Zum Inhalt springen

Kambodscha, Laos und Vietnam Sondergruppenreise vom 27.10. – 12.11.2012

27. Februar 2012

Indochina – Kulturelle Schatzkammer   (17- Tage Erlebnisreise)

Erleben Sie die faszinierenden Länder Indochinas. Von Angkor bis zum Mekong-Delta werden Begegnungen mit der Kunst und den Kulturen der Khmer, Laoten und Cham unvergessliche Eindrücke hinterlassen!

  • Komplettes Besichtigungsprogramm inklusive
  • Unterbringung in First-Class- Hotels
  • Begegnung mit jungen Künstlern in Angkor
  • Welterbestätten Angkor, Luang Prabang, Halong-Bucht, Hue, Hoi An, My Son
  • Fahrt mit der Fahrradrikscha in Hanoi
  • Besuch des Wasserpuppentheathers
  • Bootsfahrt auf dem Mekong
  • Fahrt über den Wolkenpass

                                                                                               pro Person im Doppelzimmer 2525,- Euro

 Das werden wir gemeinsam erleben:

1. Tag: Anreise über Saigon nach Siem Reap

Bustransfer nach Kiel. Bahnanreise nach Frankfurt und nachmittags Flug mit Vietnam Airlines.

2.Tag: Willkommen in Indochina!

Heute erreichen wir Siem Reap, das Tor zu Angkor. Als Einstieg in die Kultur der Khmer dient die Tempelgruppe von Roulos, die den Beginn der klassischen Baukunst markiert.

3.Tag: SiemReap – die Tempel von Angkor

Der berühmteste Khmer-Tempel Angkor Wat beeindruckt mit seinen Reliefgalerien. In Angkor Thom begegnen wir Naga und anderen faszinierenden monumentalen Skulpturen. In Ta Prohm überwuchern Urwaldriesen die einstigen Sitze der Götter.
4.Tag: Siem Reap –  die Tempel von Angkor
Ein Kleinod der Hochkultur des 10. Jh. erleben wir im Shiva-Heiligtum Banteay Srei, das durch seine fein gearbeiteten Reliefs bezaubert.
Mönch auf Laos | © Gebeco GmbH & Co. KG

Mönch in Laos | © Gebeco GmbH & Co. KG

5.Tag: Siem Reap – Luang Prabang

Am Morgen besuchen wir die Artisans d`Angkor, ein Ausbildungszentrum für traditionelles Kunsthanderk, das junge Leute zu Steinmetzen und Holzschnitzern ausbildet. Anschließend fliegen wir nach Luang Prabang. Vom Tempelberg Phou Si aus werden wir uns einen ersten Überblick über die ehemalige Königsstadt verschaffen.

6.Tag: Luang Prabang – Tempel und Klöster

Unzählige Klöster, Tempel und Pagoden verleihen Luang Prabang eine besondere Atmosphäre und verhalfen zum Rang eines UNSECO-Welterbes. Ein Bootsausflug auf dem Mekong führt uns zu den Höhlen von Pak Ou.

7. Tag: Luang Prabang – Hanoi

Der ehemalige Königspalast dient heute als Nationalmuseum in dem wir mehr über die Geschichte und Kultur der Laoten erfahren werden. Die schönste Klosteranlage Luang Prabangs ist Wat Xieng Thong mit der für Nordlaos typischen Architektur. Am Abend fliegen wir dann weiter nach Hanoi.

8. Tag: Hanoi – Stadterkundung

Zu Fuß und mit der Fahrradrikscha erkunden wir die traditionelle Altstadt Hanois mit ihren Zünftegassen. Wir sehen das Ho Chi Minh-Mausoleum, die Einsäulenpagode sowie den Literaturtempel. Am Abend besuchen wir eine Aufführung des berühmten Wasserpuppentheaters.

9. Tag: Hanoi – Halong Bucht

Nach etwa  3,5 Stunden Fahrt von Hanoi aus erreichen wir die malerische Halong – Bucht, die mit ihren Tausend Inseln zu den schönsten Landschaften der Welt zählt. Wind und Wasser formten die Jahrtausende alten bizarren Felsen. Hier gehen wir an Bord einer traditionellen Dschunke.

Halongbucht, Vietman | © Gebeco GmbH & Co. KG

Halongbucht, Vietman | © Gebeco GmbH & Co. KG

10. Tag: Halong-Bucht – Hue

Genießen Sie das Frühstück an Bord, während die grandiose Inselwelt an Ihnen vorüberzieht. Anschließend Rückfahrt nach Hanoi und Weiterflug nach Hue.

11. Tag: Hue Kaiserstadt und Kaisergräber

Hue besticht durch seine anmutige Schönheit. Eine Bootsfahrt führt uns zunächst zur Thien Mu Pagode. Die nach dem Muster der „Verbotenen Stadt“ in Peking erbaute Kaiserstadt, UNESCO-Welterbestätte, ist das nächste Ziel. Wir sehen außerdem die Mausoleen der Herrscher Tuc Duc und Khai Dinh, die von den chinesischen Ming-Gräbern insperiert wurden.

12. Tag: Hue – Hoi An

Die Fahrt über den Wolkenpass gilt als eine der landschaftlich schönsten Strecken Vietnams. In der Küstenstadt Danang erfahren wir im Cham-Museum mehr über die Kulturgeschichte der Champa. Am Nachmittag erkunden wir Hoi An, UNESCO-Welterbe, einst eine bedeutende Hafenstadt und heute ein Zentrum traditioneller Handwerkskunst.

13. Tag: Hoi An – My Son

My Son, „der schöne Berg“, gab der Tempelstätte seinen Namen. Obwohl nur wenige Monumente erhalten sind, lässt sich dieeinstige Größe des versunkenen Champa-Reiches erahnen. Der Nachmittag steht dann zur freien Verfügung.

Kam Bayon See | © Gebeco GmbH & Co. KG

Kam Bayon See | © Gebeco GmbH & Co. KG

14. Tag: Hoi An – Saigon

Am Morgen fliegen wir nach Saigon und erkunden die von bewegten Zeiten geprägten Gesichter der Stadt: das koloniale Saigon mit den breiten Boulevards, der Hauptpost und der Oper und im Kontrast dazu das quirlige Chinatown mit seinen Tempeln und Pagoden.

15. Tag: Saigon – faszinierendes Mekong-Delta

Wie ein Labyrinth aus Tausenden Wasserstrassen präsentiert sich die Lebensader der Region. Mit kleinen Sampas erkunden wir die Kanäle und erhalten einen Eindruck von der hiesigen Lebensweise.

16. Tag: Heimreise

Den letzten Tag unserer Reise gestalten wir nach eigenen Wünschen. Am späten Abend Rückflug nach Frankfurt.

17. Tag: Willkommen zu Hause

Morgens erreichen wir unseren Ausgangsflughafen und fahren mit der Bahn Richtung Heimat.

Termin und Preis:

vom 27.10.-12.11.2012

pro Person im Doppelzimmer:  € 2525,-

Zuschlag für Einzelzimmer:       €  425,-

Interessiert? Dann senden Sie uns >>>hier<<< eine Nachricht. Wir freuen uns auf Sie!

————————————————————

Leistungen, die überzeugen:

– Reisebegleitung durch Monika Rabe/ Das Reiseticket

– Bustransfer von Schönberg zum Bahnhof und zurück

– Vietnam Airlines Flüge in der Economy- Class

– Inlandsflüge in der Economy-Class

– Luftverkehrssteuer, Flughafen- und Flugsicherheitsgebühren

– Ausreisesteuern Kambodscha

– Transfers, Ausflüge und Besiichtigungen  in bequemen, landestypischen Reisebussen mit Klimaanlage

– 13x Hotelübernachtungen in First Class Hotels

– 1 x Übernachtung auf einer traditionellen Dschunke

– 14x Frühstück, 8x Mittagessen, 6x Abendessen

Ihr Gebeco-Mehrwert:

– Gebeco-Reisebegleitung bei den Transfers und Ausflügen

– Zug zun Flug (2. Klasse)

– Umfangreiche Besichtigungen in und um Angkor

– Besuch der Artisans dÀngkor

-Welterbestätten Angkor, Luang Prabang, Halong Bucht, Hue, Hoi An, My Son

-Fahrt mit der Fahrradrikscha in Hanoi

– Besuch des Wasserpuppentheaters

– Bootsfahrt auf dem Mekong

– Fahrt über den Wolkenpass

– Eintrittsgelder

– Gebeco-Infomaterial und Reiseführer

Teilnehmerzahl: mindestens 16 Personen

Mehr Erlebnis, Komfort und Service

  • Deluxe Economy Class (Langstrecke)                               545,- €
  • Visa für deutsche Staatsbürger Vietnam                            48,- €

Kambodscha (zahlbar bei Einreise) USD 20

Laos(zahlbar bei Einreise) USD 30

Unser Hotels:

Ort                                Nächte/Hotel

Siem Reap                 3  Pacific / ****

Luang Prabang        2 SantiResort&Spa / ****

Hanoi                          2  FlowerGarden /****

Halong-Bucht         1   HalongSails / Dschunke

Hue                             2  ParkView  /****

Hoi An                       2  HoiAnTrailsResort /****

Saigon                       2   WindsorPlaza /****

Veranstalter:

Gebeco GmbH & Co. KG, Holzkoppelweg 19, 24118 Kiel

Hinweis:

Es gelten die Reisebedingungen und Hinweise der Gebeco GmbH & Co. KG, Kiel

Werbeanzeigen
No comments yet

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: